„Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.“

SO nutzt du die Corona Krise, um deinen Traumbody zu formen!

Am 31.Dezember 2019, passend zum Jahreswechsel, meldete Wuhan in China erstmals eine ungewöhnliche Reihe von Lungenentzündungen. Am 7. Januar 2020 wird der Virus identifiziert. Am 11. Januar 2020 meldet Wuhan das erste Corona Todesopfer. Am 13 Januar meldet Thailand den ersten Infizierten ausserhalb Chinas. Am 24 Januar erreicht der Corona Virus Europa, 3 Infizierte meldete Frankreich. Am 27 Januar meldet auch Deutschland den ersten Fall. Stand heute zählen wir über 200.000 Infizierte Menschen weltweit! Über 8.000 Todesfälle weltweit! Auch wir in Deutschland haben heute die 10.000 Marke an Infizierten überschritten! Und das ist noch lange nicht die Spitze des Eisberges. Was zu Beginn als eine weitere Art Virus abgestempelt wurde, welches man schnell unter Kontrolle bekommt, entpuppt sich heute als die größte Pandemie in der Geschichte der Menschheit. Wer von euch hätte es für möglich gehalten das wir heute vor geschlossenen Läden stehen? Das Bars, Cafes, Restaurants und Kindergärten geschlossen werden. Das in Ländern Ausgangssperren ausgesprochen werden? Wer hätte es für möglich gehalten, das sogar der Fussball in die Knie gezwungen wird und solch Mega Ereignisse wie die Europameisterschaft in diesem Sommer abgesagt wird? Das sogar eine Stadt wie New York, die sprichwörtlich „niemals schläft“ die Schotten dicht macht. Wer hätte geglaubt, dass man sich den Wecker stellen muss um an eine Rolle Klopapier zu kommen?! Ich denke, ich spreche für uns alle, wenn ich sage, dass die momentane Situation extrem befremdlich und beunruhigend ist. Egal mit wem ich spreche, überall herrscht Angst und Verunsicherung. Die Menschen klammern sich an alltägliche Dinge um einen Hauch von Normalität zu verspüren. Wir könnten jetzt wie die Medien und jede andere Informationsquelle die kommenden Schreckensszenarien durchspielen. Doch war ich schon immer Optimist und glühender Verfechter von der Überzeugung in jedem Schlechten auch Gutes und Chancen zu sehen. Die Corona Pandemie ist da keine Ausnahme! Auch wenn momentan alles grau und perspektivlos aussieht, so möchte ich euch heute etwas Optimismus schenken und eine Möglichkeit aufzeigen wie ihr die aktuelle Krisensituation als Chance betrachten könnt. Als Chance euren Traumbody zukünftig zu realisieren. Entspannt euch, lehnt euch zurück und lest die folgenden Zeilen mit voller Entspannung :-)

JETZT ist die Zeit gekommen um in EUCH zu investieren!

Krisenzeiten sind die Zeiten, in denen man merkt, aus welchem Holz die Menschen geschnitzt sind. Entweder sie ergeben sich der aktuellen Gefühlslage und schwimmen mit dem Strom, oder aber Sie akzeptieren die Situation und machen sich an die Arbeit, die sich bietenden Chancen zu nutzen! In diesen turbulenten Zeiten muss man darauf achten sich nicht von der Angst leiten zu lassen. Angst ist in allen Belangen ein schlechter Ratgeber. Mein eindringlicher Tipp an euch, informiert euch 1-2 Mal am Tag über die aktuellen Geschehnisse und verbringt den Rest des Tages mit produktiven Dingen. Überlegt wie ihr die Zeit nutzen könnt. Und da sich unsere Bewegungseinschränkungen wahrscheinlich verschärfen werden, solltet ihr erst recht beschäftigt bleiben. Es gibt viele Beschäftigungsarten doch da es meine Vision und Passion ist den Menschen bei der Realisierung ihrer Traumbodys zu helfen, möchte ich euch eine Möglichkeit vorstellen die kommenden Wochen/Monate dafür zu nutzen um EUREN Traumbody zu realisieren.

Mein Online Kurs für nachhaltigen Erfolg

Ob meinem besten Freund, meiner Mutter, ich selber oder noch viele Andere ... so vielen Menschen durfte ich bereits bei der Realisierung ihrer Traumbodys helfen. Ich war mein Leben lang sportlich und in Topform gewesen. Im Alter von ca. 18 Jahren haben verschiedene Faktoren dazu geführt das ich nicht nur unfit und lethargisch wurde, ich nahm auch noch ordentlich an Gewicht zu. Die Einzelheiten erspare ich euch an dieser Stelle. Mir ist wichtig, dass ihr wisst, dass ich die Schattenseiten von Übergewicht kennengelernt habe. Der Bildvergleich weiter oben zeigt mich leider nicht mehr in meiner ganzen Fülle, aber glaubt mir, das es eine Zeit gab in der ich mich sehr, sehr unwohl gefühlt habe. Und da ich schon immer sehr eitel war, habe ich mir eines Tages gesagt, dass es so einfach nicht mehr weiter ging. Ich fühlte mich in meinem Leben immer und immer mehr eingeschränkt. Ich erfand Ausreden, warum ich nicht mit ins Schwimmbad konnte. Mir passten meine Hosen nicht mehr. Ich scheute den Blick in den Spiegel und tänzelte gekonnt jedem Foto aus dem Weg. Als ich dann noch gesundheitliche Nachteile an mir bemerkte wie schnell aus der Puste sein und die ganze Kapelle, war ich an einem Punkt angekommen, an dem ich die Reißleine zog. So konnte es nicht weiter gehen! Dies war der Beginn einer 10-jährigen Achterbahnfahrt. Der Platz ist gar nicht ausreichend um zu erzählen was ich alles versucht und mitgemacht habe. Von Diätformen über Nahrungsergänzungsmittel, Bücher, Magazine, Filme, Dokus, Kurse bis hin zu spirituellen Quacksalber habe ich alles versucht. Doch wirklichen Erfolg fand ich keinen. Wie so viele bekam ich das Gefühl mich im Kreis zu drehen, mich zu fragen, ob es an mir liegt? Hatte ich nicht den nötigen Willen? War ich zu blöd zum nachhaltigen Gewichtsverlust? Ist mein Körper nicht für eine Diät geschaffen? Stimmt etwas mit meinem Stoffwechsel nicht? Wie schaffen es die ganzen Instagram/Youtube Fitness Junkies dauerhaft so gut auszusehen? Ich stand kurz vor der Kapitulation! War fast bereit gewesen, mich damit abzufinden, nie meinen Traumbody realisieren zu können! Doch ich konnte es einfach nicht! Irgendwas in mir trieb mich immer weiter an Lösungen zu finden. Und so machte ich vor ca. 3 Jahren Nägel mit Köpfen.

Die Erkenntnis darüber das man in sich selbst investieren muss

Vor drei Jahren setzte ich mich mit einem Zettel und Stift bewaffnet hin und schrieb mir auf, woran es hapert. Warum hatte ich immer wieder einen Misserfolg nach dem anderen geerntet. Schnell stellte sich heraus, dass ich folgende Probleme hatte:

  1. Obwohl ich mich schon immer für Ernährung und gesundheitliche Themen interessierte, fehlte es mir an essenziellem Wissen. Wissen wie mein Körper und die Mechanismen des Gewichtsverlusts funktionieren.
  2. Mir fehlte es an Überzeugung. Ich hatte rückblickend gesehen einen kümmerlichen Willen. Mir war einfach nicht bewusst gewesen das starke Glaubenssätze und Verhaltenskontrolle einen so maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten.
  3. Es gab so viele Diätformen, Menschen und Unternehmen die behaupteten ihre Methoden seien die einzig Wahren, dass ich den Wald sprichwörtlich vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen konnte. Ich wusste nicht, wem ich vertrauen konnte. Wer die Wahrheit sagte und wer nur an mir profitieren wollte.

Als ich diese Punkte herausgefiltert hatte, ging es mir um ein vielfaches besser. Zum ersten Mal hatte ich etwas handfestes, mit dem ich arbeiten konnte. Es galt diese 3 fundamentalen Punkte zu bearbeiten. Die Lösung für das erste Problem war ein Studium zum Ernährungsberater. Dieses schloss ich mit der Note „Sehr gut“ ab. 7 Monate vor Abgabefrist reichte ich meine Abschlussprüfungen ein. Dank dieses Studiums konnte ich bestehende Wissenslücken ein für alle Mal schließen und darf mich heute als zertifizierter Ernährungsberater bezeichnen. Die Lösung für das zweite Problem war eine exzessive Reise durch die Literatur der Persönlichkeitsentwicklung. Es ist erschreckend was, da alles aufgedeckt wird. Noch heute verschlinge ich Bücher von Antony Robbins, Tim Ferris und Co. Ich liebe es, Biographien von erfolgreichen Menschen zu lesen, und erkenne wiederkehrende Muster. Eigenschaften, die all diese Pioniere gemein haben. Wenn man nur einen Bruchteil von diesen Eigenschaften übernimmt, kann das praktisch alles verändern. So konnte ich in kürzester Zeit mein Mindset verbessern, sprich meine Glaubenssätze und Verhaltensmuster anpassen. Ein absoluter Gamechanger auf dem Weg zur Traumfigur. Und die Lösung für das dritte Problem ergab sich aus den vorherigen beiden Lösungen. Nachdem ich die Wissenslücken geschlossen hatte und mein Mindset vollkommen auf mein Ziel ausgerichtet war, erkannte ich, das es nur eine Person gab, auf die ich mich verlassen konnte. Und das war ich selber! Ich hatte es satt ständig auf leere Versprechungen reinzufallen. Also erschuf ich meine eigenen Regeln!

Before we diet - Meine Passion

Aus Regeln wurde ein Ratgeber. Aus dem Ratgeber wurde ein Buch. Aus dem Buch wurde ein Online Kurs. Und aus diesen Dingen und alles was noch zukünftig entsteht, wurde mein Unternehmen Before we diet. Ich weiß wie es ist immer und immer wieder enttäuscht zu werden. Ich weiß wie es ist sich unwohl in seiner eigenen Haut zu fühlen. Und ich weiß, wie es ist, wenn man gesundheitliche Probleme aufgrund von Übergewicht an sich erkennt. Aber noch wichtiger, ich weiß das es so viele Menschen da draußen gibt die nicht die Zeit und die Möglichkeit besitzen genau wie ich so viel Zeit in sich zu investieren. Ich hatte den großen Vorteil ein Single in den zwanzigern zu sein. Ohne großen Verpflichtungen. So war es mir vergönnt mich fast vollkommen auf mein Studium und all die aufgezählten Dinge zu konzentrieren. Mir ist vollkommen bewusst, dass die meisten diese Möglichkeiten nicht besitzen. Und da komme ich ins Spiel. Als ich meinen Traumbody endlich innerhalb von nur 6 Monaten ( von fast 90 Kg auf 68,3 K) war ich überglücklich und verwirrt zugleich. So unfassbar lange hatte ich nach DER Möglichkeit gesucht endlich nachhaltig an Gewicht zu verlieren. Ohne kräftezehrende Diäten. Ohne JoJo Effekt. Ohne dabei einen Haufen an Geld aus dem Fenster zu schmeißen. Und nun hatte ich es ohne all das tatsächlich geschafft. Als ich dann auch noch den ersten anderen Personen wie meinem besten Freund ( -68 Kg, siehe Foto weiter oben) oder meiner Mutter ( - 22 Kg, siehe ebenfalls weiter oben) war meine Passion geweckt. Es hat mir bereits ein gutes Gefühl gegeben endlich wieder schlank und attraktiv zu sein. Doch anderen dabei zu helfen ihren Traumbody zu realisieren war ein ganz anderes Level von Freude. Ab da an gab es keinen Halt mehr und ich habe Schritt für Schritt meine Regeln zum Erfolg ausgebaut. So lange bis mein Unternehmen samt meines Online Kurses entstand.

Das sind die Geheimnisse - Die Schlüssel zum Traumbody

So, an dieser Stelle erwartet wahrscheinlich jeder von euch jetzt unglaubliche Ernährung - Zaubertricks. Nie da gewesen Tipps und Tricks mit denen scheinbar jede Traumfigur innerhalb kürzester Zeit ohne große Mühe und Verzicht realisierbar sind. So ist es auch, bis auf die Zaubertricks, die gibt es nicht! Was ich euch jetzt sage, ist fundamental wichtig:

Es gibt keine Wunderpillen, Pulver oder ähnliches die dafür sorgen das ihr praktisch über Nacht ohne eigenes zutun euer Traumgewicht erreicht. Das gibt es schlicht und einfach nicht!

Tut mir leid wenn ich den ein oder anderen Traum damit zunichte gemacht habe, ihr sollt aber die ungeschönte Wahrheit bekommen. Wenn ihr in Zukunft von innovativen Mittelchen hört, die meinetwegen den Stoffwechsel oder was auch immer ankurbeln. Mit denen ihr garantiert ohne große Mühen und eigenes zutun dauerhaft Gewicht verliert, schaltet ab. Hört nicht hin. Da ist nur jemand, der euch an den Geldbeutel will! Der mit den Hoffnungen und Träumen der Menschen spielt. Sie ausnutzt! Glaubt diesen Menschen und Unternehmen nicht und ihr erspart euch eine weitere Enttäuschung. Gut, genug von diesen negativen Beispielen. Kommen wir zu meinem angesprochenen Lösungsweg. Zu meinem Online Kurs.

Zuerst möchte ich auf eine wichtige Erkenntnis hinweisen, die ich zu Beginn meiner Erfolgsstory lernen durfte. Und zwar:

"Diätformen wie Low carb, Low Fat, Atkins usw. lindern bloß die Symptome. Die Ursache die zu eurem Übergewicht geführt hat, bleibt weiterhin bestehen."

Das war eine extrem wichtige Erkenntnis, die ich gelernt habe. Während einer Diät wie zum Beispiel die sehr beliebte Low Carb Form, verzichtet man für eine temporäre Zeit auf eine gewisse Menge an Kohlenhydrate. Dadurch wird der Körper gezwungen die fehlende Energie auf anderem Wege zu generieren. Zum Großteil aus den Fettreserven. Das ist der Sinn hinter dieser Diätform. Folgende Nachteile bringt sie jedoch mit sich:

  • Der Verzicht auf Kohlenhydrate zwingt den Körper, die fehlende Energie auf anderem Wege zu beschaffen. Da Kohlenhydrate jedoch die beste Energiequelle für den Körper darstellen, wird der Körper mit Begleiterscheinungen wie Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gereiztheit und so weiter reagieren, wenn man ihm die Zufuhr dieser wichtigen Energiequelle verweigert.
  • Man verzichtet auf eine so große Vielfalt an liebegewonnen Gerichten. Nudeln, Brötchen, Brot, Teigwaren ... alles auf der verbotenen Liste.
  • Man hält sich an Verbote und Regeln ohne wirklich zu verstehen warum man das tut. Diese Diätformen bieten keinerlei Mehrwrt. Man leistet strikten Gehorsam.

Und gerade dieser letzte Punkt ist entscheidend. Die Personen, die den Willen und die Ausdauer besitzen, trotz dieser ganzen negativen Begleiterscheinungen durchzuhalten. Sich bis zum Wunschgewicht durchzubeißen. Denen blüht eine böse Überraschung. Beim Erreichen des Wunschgewichts stehen sie plötzlich alleine da. Das Wunschgewicht ist erreicht, und jetzt? An dieser Stelle endet die Diätform. Die handelnde Person hat während der Diät nichts gelernt. Sie hat strikten Gehorsam geleistet und steht nun vo dem Problem dar nicht zu wissen, wie es nach der Diät weiter geht. Da man nicht für immer auf liebgewonnene Gerichte wie Pasta, Pizza und Co verzichten möchte, fangen sie wieder an diese zu essen. Diese schlagen nach so einem langen Verzicht extrem ins Gewicht und sorgen dafür, das die augenscheinlich erfolgreich Abgenommenen, binnen kurzer Zeit ihr Gewicht wieder drauf haben. Diätformen wie Low Carb funktionieren, keine Frage. Das ist pure Physiologie. Doch bieten sie keinen Mehrwert. Sie schenken nicht die Freiheit dauerhaft über seinen Körper entscheiden zu können. Sein Gewicht zu kontrollieren und zu lenken. Dies geht nur auf einem Weg. Und zwar:

  1. Grundwissen über Ernährung und Köpermechanismen
  2. Einem auf Erfolg ausgerichteten Mindset

Diese beiden Punkte sind die Grundpfeiler, auf dem alles aufbaut. Ohne Grundwissen über Ernährung und Körpermechanismen nützt dir das beste Mindset nichts. Du kannst noch so motiviert sein. Du kannst die besten Glaubenssätze und Verhaltensmuster haben. Wenn du nicht weißt, welche Schritte du aus welchen Gründen einleiten musst, wirst du ein Leben lang enttäuschende Resultate einfahren.

Und wenn du über das beste Wissen und jeden Körperzusammenhang Bescheid weißt, jedoch ein katastrophales Mindset besitzt, wirst du immer wieder aufgeben und deine Ernährungsumstellung nicht durchhalten. Du siehst, dass diese beiden Punkte der Schlüssel zum Erfolg sind. Auch ein weiteres Schlüsselwort ist bereits gefallen. Und zwar dauerhafte Ernährungsumstellung. Dieses dürfte euch gar nicht so fremd sein. Es gibt nun mal doch die paar seriösen Menschen und Unternehmen, die wirklich den Leuten helfen wollen. Diese wissen ebenfalls, dass eine dauerhafte Ernährungsumstellung der einzige Schlüssel zum Erfolg ist. Ich sagte ja bereits, dass ich über kein exklusives Wissen verfüge, welches zum Erfolg führt. Was ich bieten kann, ist einen online Kurs, der mit Hilfe von 10 Lektionen diese Schlüssel und alles, was darauf aufbaut, erklärt. Mein online Kurs ist keine Zauberei. Es ist aber ein ehrlicher Weg, der euch zeigt, wie ihr die dauerhafte Kontrolle über euer Gewicht gewinnen könnt. Ein Weg, der wirklich funktioniert! Ich bin kein Blender oder Abzocker. Ich bin ein ganz normaler 32-jähriger Kerl. Der das große Glück hatte die nötigen Dinge zu Erlernen und der seine Passion darin gefunden hat den Menschen durch sein Know-How beim Erreichen ihrer Traumfiguren helfen zu können. That´s it! Ihr könnt mir jederzeit schreiben und mich mit Fragen durchlöchern, wenn ihr euch unsicher seid. Ich bin da :)

Nun möchte ich abschließend ein paar Facts über meinen Kurs verlieren und euch erklären, was dieser beinhaltet und was ihn so besonders macht.

Und zwar habe ich wie angesprochen meinen Kurs in 10 Lektionen gegliedert. Zur kurzen Erklärung zitiere ich die passende Passage aus meinem Buch:

1. Stunde: Mode Diäten? Nein Danke!

2. Stunde: Alles beginnt im Kopf

3. Stunde: Unsere Hauptnährstoffe

4. Stunde: BMI, Gesamtenergiebedarf und Co.

5. Stunde: Fleischkonsum und seine Folgen

6. Stunde: Das Ernährungspedia

7. Stunde: Sport und Bewegung

8. Stunde: Es wird nicht alles nach Plan laufen

9. Stunde: 25 kleine Tipps mit grosser Wirkung

10.Stunde: Sei die beste Version deiner Selbst

Psychologisch gesehen macht es eigentlich mehr Sinn von Dingen zu sprechen, die möglich sind, als die Dinge aufzuzählen, die man lieber bleiben lassen sollte. Doch ich möchte die erste Stunde dafür nutzen euch zu erzählen warum ihr zukünftig auf herkömmliche Diäten verzichten solltet und was wir stattdessen tun. Anschließend beschäftigen wir uns in der zweiten Stunde mit dem vorhin angesprochenen Mindset. Das ist mir ganz besonders wichtig, da ihr euch der Wichtigkeit dieses Punktes bewusst werden solltet, bevor wir uns in der dritten Stunde dann voll und ganz in die Materie „Ernährung“ stürzen. Und zwar werden unsere Hauptnährstoffe dabei den Auftakt bilden. Da ich die Erfahrung gemacht habe, das viele gerade diesen Punkt als ziemlich trocken und öde empfinden, versuche ich ihn so kurz und kompakt wie möglich zu halten. Doch kommen wir nicht daran vorbei diese kurz zu thematisieren, da sie von zentraler Bedeutung bei eurem zukünftigen Ziel einer Gewichtsreduktion spielen. Haben wir diese abgearbeitet, wartet eine sehr praxisbezogene Stunde auf euch. Denn in der vierten Unterrichtsstunde lernt ihr BMI, Gesamtenergiebedarf und Co. kennen. Wenn wir damit fertig sind, werdet ihr alles nötige Wissen um euer Gewicht in Zukunft einzuordnen, zu lenken und zu kontrollieren. Danach widmen wir uns einem hochexplosiven Thema. Und zwar dem Fleischkonsum. Kaum ein Thema hat in meiner Vergangenheit zu mehr Diskussionen geführt wie dieses. In der letzten Stunde befassen wir uns dann mit einem sehr wichtigen Punkt meines Kurses. Dieser heißt „Das Ernährunspedia“. Dabei werde ich euch zu jeder relevanten Lebensmittelgruppe meine ganz persönlichen Empfehlungen und Erfahrungen preisgeben, nach denen ihr mit besten Wissen und Gewissen euer zukünftiges Ernährungsverhalten zusammenstellen könnt. Seht es als eine Art Rahmenkatalog an, innerhalb dessen ihr freie Auswahl habt, um euch zukünftig nicht unnötig einschränken zu müssen. Nachdem wir uns gestärkt haben werden wir uns in der siebten Stunde dem leidigen Thema Sport und Bewegung widmen. In dieser Stunde möchte ich euch Tipps und Tricks verraten, mit denen auch der größte Sportmuffel einverstanden sein sollte. Die achte Stunde dürfte Spannung versprechen. Denn in dieser möchte ich euch auf mögliche Szenarien vorbereiten, die euch trotz bester Vorbereitung bevorstehen könnten. Es ist bei Weitem einfacher, mit diesen zurechtzukommen, wenn sie einen nicht so unerwartet treffen. Aus diesem Grund solltet ihr in dieser Stunde hellwach sein. In der vorletzten Stunde möchte ich euch scheinbar kleine Tricks vorstellen, die jedoch das Potenzial besitzen, großes zu bewirken. Auch diese Stunde könnte von bedeutungsvollem Wert für euch sein. Zum Anschluß wartet ein emotionales Thema. Und zwar möchte ich mit euch über grundlegende Eigenschaften und Situationen sprechen, die es im Leben zu bewältigen gilt. Deren Bewältigung und Umsetzung euer Leben in komplett neue Bahnen lenken könnte.

Diese 10 Stunden habe ich herausgearbeitet und spiegeln die harte Arbeit der letzten Jahre wieder. Dieser Kurs beinhaltet all das Potenzial, welches nötig ist, um nachhaltigen Erfolg zu haben. Selbstverständlich hätte ich 50 Stunden entwickeln können. Wir könnten jedes Thema bis ins kleinste Detail ausschlachten. Doch würde es die meisten Menschen am Ende mehr verwirren, als das es hilfreich wäre. So habe ich versucht, einen gesunden Mittelweg zu finden. Wo sich der Eine eventuell fragen wird, wie ihm das Gelesene beim Gewichtsverlust behilflich sein sollte, wird ein Anderer sich an gleicher Stelle wünschen mehr darüber zu erfahren. Somit animiere ich euch dazu, diesen Kurs so zu nutzen wie es euch beliebt. Wenn euch eine Stelle langweilt, so überfliegt sie. Wenn euch eine andere dafür mehr interessiert so stürzt euch auf sie. Ich habe die Unterrichtsstunden zwar so gewählt wie sie in meinen Augen am meisten Sinn ergeben, jedoch ist es keine fixe Vorgabe. Mache diesen Kurs zu deinem Kurs!

Nach diesen 10 Lektionen werdet ihr über all das Wissen verfügen, welches es benötigt damit ihr endlich selbstständig und nachhaltig euer Traumgewicht realisieren könnt. Am Ende des Kurses wartet eine Abschlußklausur auf euch, doch keine Panik! Diese Abschlußklausur dient lediglich zur Vertiefung und Kontrolle des Gelernten. Bei erfolgreichem Bestehen erhaltet ihr jedoch euer ganz individuelles Before we diet Abschlusszeugnis. Außerdem warten 28 Gerichte bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit und Abendessen darauf von euch nachgekocht zu werden. Jedes Gericht steht in Videoformat zur Verfügung. Kalorien und Nährwertangaben sind bereits für euch ausgerechnet. Damit seid ihr zum Start schon mal bestens ausgerüstet.

Ich kann heute voller stolz sagen, dass ich den Kurs konzipiert habe, den ich mir damals gewünscht hätte. Einen Kurs, der mir keine falschen Versprechungen macht. Wo kein dubioses Unternehmen hinter steckt, welches bloß auf Profit aus ist. Ein Kurs der mir Mehrwert bietet und mir die dauerhafte Kontrolle über mein Gewicht schenkt.

Mit diesem Kurs hat es jeder von euch selbst in der Hand. Ihr seid nicht mehr abhängig von anderen Menschen, Produkten, Unternehmen oder Diätformen. Ihr habt die Macht

Um völlige Transparenz an den Tag zu legen möchte ich euch verraten, was euch die Unabhängigkeit kostet.

Und zwar einmalige 19,99€! Keine versteckten Kosten. Keine monatliche Gebühr! Keine Folgekosten!

Die Konzeption des Kurses hat bis zum heutigen Tag fast 3 Jahre angedauert. Ich habe Unmengen an Zeit, Schweiß, Blut und Tränen investiert. Alles in allem belaufen sich die Kosten an Equipment und Software und Website Entwicklung auf über 10.000€, nur um euch einen Kurs und eine Umgebung in ansprechender und sicherer Qualität bieten zu können. Sollte sich die investierte Summe eines Tages wieder ausgleichen, dann bin ich mehr als zufrieden. Doch mein Traum, meine Passion ist es, so vielen Menschen wie möglich bei der Realisierung ihres Traumbodys zu helfen. In der Hoffnung das diese Realisierung nur der Startschuss für weitaus größere Ambitionen im Leben der Menschen darstellt.

Somit möchte ich euch dazu aufrufen, meinen online Kurs beizutreten! Nutzt die kommenden freien Wochen und Monate in Quarantäne. Ihr könnt den Kurs gemütlich von zuhause aus absolvieren. Ob am Pc, Tablet oder Smartphone, ganz egal. Nutzt die Zeit, die sonst kaum vorhanden ist und investiert in euer Wissen. Ich verspreche euch, ihr werdet danach nie wieder eine temporäre Mode Diät versuchen müssen. Ihr werdet erkennen das ihr euren Traumbody zu euren Regeln ohne Verzicht und Regeln wahr machen könnt. Und das für immer! Besucht meine Website und schaut euch das Intro Video an. Überzeugt euch nochmal von den Vorteilen.

Hier geht´s zur Traumfigur!

Um auch die letzten Skeptiker unter euch umstimmen zu können, möchte ich sagen, dass ihr keinerlei Risiko eingeht. Ihr könnt innerhalb von 365 Tagen jederzeit ohne Angaben von Gründen euer Geld zurückverlangen. Das verspreche ich!

Auch wenn ich hoffe, dass sich JEDER nun der großartigen Möglichkeit meines online Kurses bewusst ist, so möchte ich nicht die ausgrenzen die keine Lust darauf haben. Folgt mir auf Facebook, Instagram und Youtube. Dort werde ich ab sofort ebenfalls nützlichen Content erstellen, der bei der Verwirklichung des Traumbodys behilflich sein wird. Auch stehe ich jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Und nun möchte ich euch alles Gute, viel Erfolg und vor allem viel Gesundheit für die Zukunft wünschen. Wir werden diese Krise gemeinsam überstehen. Sobald die ersten positiven Meldungen kommen, ein Impfstoff, ein Medikament oder steigende Zahlen der Genesenen, wird es aufwärtsgehen. Irgendwann ist der Peak erreicht, an dem es nicht mehr schlimmer werden kann und ab da an wirds mit jedem Tag besser werden. Bis dahin heißt es positiv bleiben und die aufgezwungene, freie Zeit bestmöglichst nutzen.

Ich hoffe, wir hören voneinander.

Liebe Grüße

Christian Henrich

Du hast noch Fragen? Dann schieß los!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.